Die gedrehte Arbeitsebene kann nun genutzt werden, um ein Objekt in der 3D-Ansicht zu zeichnen. 

In diesem Fall konstruieren wir ein Treppenhaus im Schnitt.


Nachdem ein sinnvolles Zeichenraster eingestellt wurde (benutzen Sie hierfür den Befehl "Rastereinstellungen"

in der Menüleiste Start) können Sie mit der Konstruktion eines Treppenhauses beginnen. 

Nutzen Sie hierfür den Befehl "Platziere ein neues Prisma".



Zeichnen von Objekten in der 3D-Ansicht auf gedrehter Arbeitsebene.


Jeder Mausklick auf der Arbeitsebene erzeugt einen neuen Punkt. Nachdem Sie

den letzten Punkt Ihres Treppenhauses erzeugt haben, können Sie den Befehl 

einerseits mit "Enter" oder mit einem Doppelklick auf dem letzten Punkt beenden.

Um diesen Zeichnungsmodus zu beenden, drücken Sie "ESC".


Hinweis: Während des Befehls "Quaderelement-Zeichnen" können Sie falsche

Einträge mit der Taste "Entfernen" rückgängig machen.