Wie in den ersten Kapitel zu den Boolegruppen angedeutet, ist u. U. die Reihenfolge der erzeugenden Objekte innerhalb der Boolegruppe entscheidend. 

Dies ist z. B. dann der Fall, wenn Objekte voneinander abgezogen werden sollen (Bildung einer Differenz). 


Hierbei ist wichtig, welches Objekt von welchem abgezogen wird (A – B ≠ B – A). 

Die Reihenfolge kann über den Szenenbaum nachträglich verändert werden. 

Dazu klickt man auf das Objekt, dessen Position verändert werden soll, und schiebt es mit gedrückter linker Maustaste an die gewünschte Position. 


Schiebt man es auf den Gruppenknoten des Boole‘schen Objekts, 

fällt es aus der Gruppe heraus respektive in die Gruppe hinein, je nachdem, ob es in der Gruppe war oder nicht.

 

Das nachfolgende Beispiel zeigt, wie die Ecke eines Würfels durch einen zweiten Würfel abgeschnitten werden soll. Der ursprüngliche Wunsch war es, die obere Ecke des unteren Würfels durch die untere Ecke des oberen Würfels abzuschneiden.


Die Gruppe wurde aber in der falschen Reihenfolge erzeugt. Um die Reihenfolge zu ändern, geht man wie folgt vor:

Ändern der Reihenfolge in einer Boole'schen Gruppe.



1. Das Objekt, wie es fälschlicherweise erzeugt wurde: Der untere Würfel wird vom oberen Würfel subtrahiert.

2.Selektieren des oberen Quaders im Szenenbaum (erstes Unterobjekt in der Boole‘schen Gruppe).

3. Mit gedrückter linker Maustaste den oberen Würfel (Unterobjekt 1 im Szenenbaum) auf den unteren Würfel (Unterobjekt 2 im Szenenbaum) schieben (oder umgekehrt). 

    Maustaste loslassen (drag and drop). 

4. Objekt deselektieren.