Um die Beobachterhöhe beim Setzen der verschiedenen Kamerapositionen halten zu können, wurde ein hilfreiches

Tastenkürzel für die Bedienung per Maus und Tastatur eingeführt. Solange Sie die Alt-Taste gedrückt halten, wird die

aktuelle Beobachterhöhe beibehalten.


In der 2D- bzw. 3D-Ansicht wird zwischen den jeweiligen Kamerapositionen die Flugbahn der Kamera als blau-orange

gestrichelter Pfad dargestellt. Jedes Linienstück repräsentiert ein Bild. In der Grundriss-Ansicht und bei allen anderen

3D-Ansichten fährt die Kamera beim Abspielen auf diesem Pfad entlang.


Durch einen Klick auf den Pfad werden die einzelnen Kamerapositionen als blaue Quader dargestellt. Diese Quader

können selektiert und die Kameraposition kann verändert oder gelöscht werden. Ein solcher Animationspfad kann wie

ein Objekt kopiert, verschoben und gedreht werden.


Animationspfad


Das Programm lässt mehrere Animationen innerhalb einer Szene zu.


Indem Sie in der 3D-Ansicht eine der Kamerapositionen (blauer Quader) anklicken, zeigt ReluxDesktop den einen oder

anderen Animationspfad in der Werkzeugleiste "Animation". 


Das 3D-Kamerasymbol wird rot dargestellt, wenn die dazugehörige Animation aktiv ist. Bei nicht aktiven Animationen

werden die 3D-Kamerasymbole mit blauen Linien dargestellt, in einer aktiven Animation hingegen rot.