Der Befehl "Objekte zeichnen" fordert Sie auf, die Szene zu wählen, diese kann ggf. im Dialog noch geändert werden.

Tragen Sie auf Wunsch unter Bezeichnung eine zutreffende Bezeichnung ein.


Unter Objekttyp wählen Sie den gewünschten Typ:

  • Türe
  • Fenster
  • Quader
  • Messfläche


Elemente hinzufügen Dialog


Je nach Typ passen sich die Eingabemöglichkeiten (Fenster: Brüstungshöhe/Höhe....) entsprechend an.


Wählen Sie nun den Button mit dem Pfeil und folgen Sie den Anweisungen der Kommandozeile. Sie werden z.B. bei einem Fenster aufgefordert, den Start- und Endpunkt des Fensters im Plan anzugeben.


Sie können mehrere Objekte zeichnen ohne den Dialog zu schliessen. Mit dem Befehl "Relux..." können Sie ins Relux wechseln, um des Ergebnis zu kontrollieren. Wurde ein Objekt falsch eingegeben, muss es in Relux manuell gelöscht werden.


Hinweis: Wandelemente (Fenster/Türe) müssen nicht exakt in der Wand liegen, die gewählten Punkte werden automatisch in diese projiziert.