Wenn mindestens eine Leuchtenreihe platziert wurde, gibt es zwei mögliche Arten, eine Lichtberechnung zu starten:


Mit dem Icon   werden Leuchten automatisch platziert und danach die Berechnung gestartet.

Mit dem Icon  wird die bestehende Beleuchtungssituation berechnet.


Die vorhandene Beleuchtungssituation wird mit dem Icon berechnet. Dieser Berechnungsmodus ist sinnvoll, wenn Sie manuelle Änderungen vorgenommen haben und diese werden nicht durch den automatischen Tunnel Platzierungs-Modus überschrieben.