Aktuell werden Revit Familien als Flächenmodelle generiert (vgl. Wie Revit Familien entstehen).


Die Vor- und Nachteile von Flächen- und Volumenmodelle für Produkte im Leuchten- und Sensormarkt sind marginal.

Das Ziel ist dasselbe, am Schluss jeder Konfiguration bedarf der Planer einen eindeutigen Hinweis auf ein Produkt,

das technisch und kaufmännisch exakt beschrieben ist.


Vor- und Nachteile von Flächen- und Volumenmodelle in Revit (Stand Versionen bis 2018):