Mit dem Objekt „Messpunkt“ kann die Beleuchtungsstärken an einem beliebigen Punkt berechnet werden. Der Messpunkt wird mit einer Position und der Richtung der Beleuchungsmessung dargestellt. Dabei können folgende Messwerte berechnet werden: 


- Horizontale Beleuchtungsstärke (Eh)
- Vertikale Beleuchtungsstärke (Ev)
- Halbspährische Beleuchtungsstärke
-Halbzylindrische Beleuchtungsstärke
-Zylindrische Beleuchtungsstärke
-Freie Beleuchtungsstärke

Zum Hinzufügen eines neuen Messpunktes gehen Sie auf “Einfügen/Messobjekt/Punkt“. Mit einem Klick im Grundriss oder der 3D Ansicht platzieren Sie einen neuen Messpunkt. Im Eigenschaftenfenster kann unter „Berechnung“ der Typ des Messpunktes gewählt werden.

Je nach Typ des Messpunktes kann die Blickrichtung und Neigung bearbeitet werden.

Nach der Berechnung der Szene wird eine Zusammenfassung der Resultate der Messpunkte in der Ausgabe „Resultat übersicht/Auswertung Messpunkte“ im Ausgabebaum erstellt. Um eine separate Zusammenfassung einzelner Messpunkte zu erzeugen, können diese gruppiert werden.



Zusammenfassung der Messpunkte