Parametrische Gruppen

Diese Befehle werden bei regelmässigen Anordnungen von Leuchten und Objekten verwendet. 

Meist wird anhand eines Raumes, eines Messbereiches oder einer Flucht der Verlauf der Platzierung bestimmt.



Es gilt zu beachten, dass einzelne Objekte innerhalb einer Gruppe verschoben werden können, 

diese aber an ihre Ausgangsposition zurückspringen, wenn die Gruppenparameter angepasst werden.


Freie Gruppen

Parametrische Gruppen können jederzeit zu einer sogenannten „Freien Gruppe“ umgewandelt werden. 

Dadurch wird die Anordnung flexibel veränderbar und einzelne Verschiebungen beibehalten.

  

 

Eine freie Gruppe kann die unterschiedlichsten Objekte zusammenfassen. 

Damit kann eine eigene Ordnung innerhalb der verwendeten Körper geschaffen werden.

 

 

Boolesche Gruppen

Um komplexe Formen und Strukturen zu erstellen, kann mittels Booleschen Funktionen die gewünschte Geometrie erstellt werden. Objekte mit den gleichen Eigenschaften, können sich gegenseitig ergänzen oder abtragen und zum Schluss eine Einheit bilden.

 

 

Gruppe auflösen

Erstellte Gruppen können jederzeit wieder aufgelöst werden. Falls die Gruppe gesperrt ist () muss diese erst entsperrt werden um danach bearbeitbar zu sein.

 

In Einzelobjekt

Die Verbindung einer Gruppe kann mit dem Befehl „Gruppe auflösen“ aufgehoben werden um einzelne Objekte zu erhalten.

 


In 3D Objekt

Mit dem Befehl „Möbel erzeugen“ werden zusammengefügte Objekte welche die selben Eigenschaften aufweisen zu einem Möbel umgewandelt.

Diese 3D Objekte werden unter „eigene Objekte“ abgespeichert.