Das Sensor-Planungstool ermöglicht die optimale positionierung von Sensoren durch Darstellung der Erfassungsbereiche in 2D und 3D.



1. Sensoren


Mit diesem Button wird das Tool aktiviert oder deaktiviert. Wenn aktiv, werden beim Platzieren von Sensoren die vorhanden Erfassungsbereiche 2-dimensional dargestellt. Diese Erfassungsbereiche sind nur in der groben Ansicht sichtbar und stellen den Bereich auf dem Boden bei einer Montagehöhe von 2.5 m dar für radiale und tangentiale Bewegung sowie 0.75 m über Boden für den Präsenzbereich.



2. Erfassungbereichtypen


Sobald der Sensor platziert wurde, werden die Erfassungsbereiche mit der effektiven Montagehöhe berechnet. Sichtbar bleiben jedoch nur die im Ribbon aktivierten Typen. Dabei ist zu beachten, dass dies nur funktioniert, wenn der Sensor innerhalb eines Raumelemntes (MEP- oder Architektur-Raum) platziert wird.



3. Alle verbergen


Diese Funktion deaktiviert die Erfassungsbereiche aller Instanzen im Projekt.



4. Berechnung 3D


Um eine genauere Analyse der Erfassung durchzuführen, kann der Erfassungsbereich 3-dimensional berechnet werden.



5. 3D entfernen


Hiermit werden alle berechneten 3D-Erfassungsbereiche aus dem Projekt entfernt.